Pelz24.ch > Pelzimport Schweiz

Pelzimport Schweiz

Für die Einfuhr von Pelz-/Fellprodukten von geschützten Tieren ist eine Bewilligung des Bundesamtes für Veterinärwesen erforderlich.

Dem BVET muß ein vollständig ausgefülltes Einfuhrgesuch zugestellt werden. 
Der Kontrollpflicht unterliegen alle Pelz- / Fellprodukte außer:
Produkte von Schafen, Lämmern, Ziegen, Zicklein, Kälbern, Fohlen, Kaninchen, Nerzen, Waschbären, Nutria, Bisam, Rotfüchsen oder Farmfüchsen.

Artenschutzrechtliche Bedingungen
Wenn es sich um Teile und Erzeugnisse einer Art aus den CITES-Anhängen handelt, muß zusätzlich das gültige Original-CITES-Zertifikat (CITES Ausfuhrbewilligung resp. Wiederausfuhrbescheinigung) vorgelegt werden.

PelzimportDieses wird von der zuständigen Behörde (CITES-Vollzugsbehörde) des Herkunfts-/Ursprungslandes ausgestellt.

Die häufigsten Pelztierarten der CITES-Anhänge:
Sämtliche Wildkatzen sind mindestens auf Anhang II. Die gewerbsmässige Einfuhr von Tiger, Leopard, Nebelparder, Gepard, Schneeleopard, Jaguar, Ozelot ist gänzlich verboten (Anhang I, ausser pre-convention Ware).
Einige Antilopenarten (Saiga Antilope, Oryx) sowie Guanaco und Vicunja sind in den CITES-Anhängen. Die Produkte der Tibetantilope („Shahtoosh“, Königswolle) dürfen gar nicht gehandelt werden (Anhang I).
Wolf, Otter, Bär, Zebra (außer Steppenzebra) und bestimmte Robbenarten sind in den CITES-Anhängen.
Chinchilla-Felle von wilden Chinchillas dürfen nicht gehandelt werden (Anhang I).

Seuchenpolizeiliche Bedingungen / Gesundheitszeugniß
Rohe Felle können zusätzlich der Tierseuchengesetzgebung (EDAV) unterstehen.

Artenschutzrechtliche Kontrolle

Die Einfuhr kann über sämtliche Zollstellen mit Handelswarenverkehr während deren Öffnungszeiten erfolgen.
Folgende Dokumente sind an der Zollstelle im ORIGINAL vorzuweisen:
- Einfuhrbewilligung des BVET
- Begleitdokument betreffend Artenschutzkontrollstelle
- Gegebenenfalls Ausfuhrgenehmigung des Herkunftslandes
Die Ware muß anschließend innert 2 Arbeitstagen bei der gewählten CITES-Kontrollstelle präsentiert werden. Der durch ihn ausgestellte Beleg der legalen Einfuhr ist unbedingt aufzubewahren.

Login Letzte Änderung:
March 04. 2017 21:08:38
Powered by CMSimple